Heimatkunde-Schwelm.de

... im Einvernehmen mit dem Stadtarchiv der Stadt Schwelm
  Suche gezielt auf Heimatkunde-Schwelm.de

MGS, Persönlichkeiten

Dr. Fritz Helling
       
  1888-1973

Schulleiter MGS 1945-1951
   
         
  Tafeln erinnern an Fritz Helling und sein Werk   7.7.2016
   
 
   
         
  2015

J.Sprave

Lesereihe "Altes neu entdeckt"  : Fritz Helling
  16.9.2015
         
  J. Sprave: Helling Gymnasium statt MGS   25.1.2008
         
  2007

Dr. Dietz

Fritz Helling - Mein Leben als politischer Pädagoge

(Studien zur Bildungsreform, hg. v. Wolfgang Keim, Bd. 44), Frankfurt a. M. (Peter Lang Verlag) 2007, XLII u. 365 Seiten

Bestandsexemplar in der Bibliothek des VFH
  2007
         
  Mein Leben als politischer Pädagoge   28.12.2007
         
  2003

Dr. Dietz

Fritz Helling – ein Aufklärer und „politischer Pädagoge" im 20. Jahrhundert
.

Interdisziplinäre Beiträge zur intellektuellen Biographie, Wissenschaftsgeschichte und Pädagogik
(Studien zur Bildungsreform, hg. v. Wolfgang Keim, Bd. 43), Frankfurt a.M. (Peter Lang Verlag) 2003, 487 Seiten


darin u.a. Beiträge von
: Klaus Schaller, Siegfried Kreuzer, Wolfgang Keim, Jürgen Reulecke, Klaus Himmelstein, Georg Dieker-Brennecke, Jürgen Eierdanz, Jürgen Sprave, Cornelia Hackler, Franz-Josef Jelich, Otto Geudtner, Juliane Eckhardt, Christa Uhlig
  2003
         
  2002

Dr. Dietz

Tagungsbericht aus: Pädagogik 54 (2002), H. 7-8

Fritz Helling, ein Aufklärer und politischer Pädagoge

1968 stellte das Märkische Gymnasium in Schwelm seinem ehemaligen Schulleiter Fritz Helling nicht einmal einen Raum für die Feier zum achtzigsten Geburtstag zur Verfügung, als ihm Abgesandte der Berliner Humboldt-Universität die Ehrendoktorwürde verleihen wollten.
  2002
         
  WEB-Seite Dr. Dietz    
         
  Auswahl einzelner Schriften      
         
1993

Peter Dudek

Gesamtdeutsche Pädagogik im Schwelmer Kreis
 
         
  antiquarisches Buch – Helling, Fritz – Der Katastrophenweg der deutschen Geschichte 1947

Dr. Fritz Helling,

Der Katastrophenweg der deutschen Geschichte


1933 : Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten wurden vier regimekritische Lehrer als "unzuverlässig" zunächst vorläufig vom Dienst suspendiert. Der bedeutende Reformpädagoge Dr. Fritz Helling erhielt schließlich mit einem weiteren Kollegen Berufsverbot, die beiden anderen Lehrer wurden strafversetzt. Alle Versuche des selbst vom Berufsverbot bedrohten Schulleiters Dr. Hasenclever, sich schützend vor seine Kollegen zu stellen, waren vergeblich. (Quelle : Web-Seite des MGS)
   
         
  Fritz Helling - Pädagogen in gesellschaftlicher Verantwortung. Ausgewählte Schriften eines entschiedenen Schulreformers