Heimatkunde-Schwelm.de

... in Kooperation mit dem Stadtarchiv der Stadt Schwelm
  Suche gezielt auf Heimatkunde-Schwelm.de

Schwelm 1907, Blick vom Winterberg           Optimal bei Monitor mit Auflösung 1900*1200
 
 
Quelle : Dr. Klaus Figge
 
   
 
   
 

Blick über die Sophienhohe auf Schwelm 1907

Von links nach recht am Bildrand die Pauluskirche, daneben die Christuskirche, rechts des Baumes das Gemeindehaus an der Südstr., dann der Turm der alten Katholichen Kirche an der Bahnhofstr. das flache längere schwarze Dach gehörte dem Märkischen Hof heute Parfümerie Pieper bis Deutsche Bank, Der hohe Schornstein gehörte der Brauerei, das hohe spitze Dach mit roten Ziegeln ist das ehemalige Verwaltungsgebäude an der Brauereigasse, ...zwischen diesem Haus und dem großen grünen Busch noch gut zu erkennen die alte Peztalozzi Schule in der Lohmannsgasse.Die Schule Westfalendamm steht noch nicht, sie wurde erst 1913 gebaut und zwar an Stelle des grünen Buschwerks und des Hauses am rechten Bildrand.
In der Bildmitte verläuft eine Mauer über die ganze Sophienhöhe (im Jahr 1900 der Stadt von Frau Sophie Klein geschenkt), dies war wohl ein alter Hohlweg Richtung Wilhelmshöhe, teilweise ist dieser bis heute als Weg durch den Park noch erhalten.

 

Von Frank Schneider

     
 
Passender Stadtplan aus der Zeit von 1904
Schwelm (Schwelm) - Stadtplan - (1909) - 1 : 5000 - 53 x 56 - farb. Druck - Verlag M. Scherz, Schwelm - Bem.: Einzeichnung des Geländes des neuen Postamtes - Oberpostdirektion Dortmund Nr. 1675 1904

Schwelm (Schwelm) - Stadtplan - (1909) - 1 : 5000 - 53 x 56 - farb. Druck - Verlag M. Scherz, Schwelm - Bem.: Einzeichnung des Geländes des neuen Postamtes - Oberpostdirektion Dortmund Nr. 1675

http://dfg-viewer.de/show/?tx_dlf[id]=http://www.landesarchiv-nrw.de/digitalisate/Abt_Westfalen/Kartensammlung_A/~206/20603/mets.xml


Quelle: Landesarchiv NRW
   
 
       
  Meßtischblatt 2721 : Barmen, 1907 Topologische Karte von 1894  
       
  Luftbild 1926

(Quelle :https://luftbilder.geoportal.ruhr/  aufbereitet) (Lizenz "Regionalverband Ruhr, CC BY-NC-SA 4.0")